Partner

Weihnachtskarte2019

Liebe Mitglieder, Sponsoren, Partner und Freunde der SGA

Spielt Greta Thunberg Golf?
Nun, die Wahrscheinlichkeit dafür ist in Schweden bei 500‘000 Spielern auf 10 Mio. Einwohner mehr als fünf Mal grösser als bei uns in der Schweiz. Was aber sicher ist, Themen wie Klimawandel, Naturschutz oder Ressourcenmanagement in Zusammenarbeit mit den betroffenen Behörden (UVEK, BAFU, SECO, SUVA, etc.) sowie den diversen Naturschutzverbänden, ist oder wird auf unseren Golfplätzen zum Daily Business. Darum haben wir für 2020 die Nachhaltigkeit als Leitthema für unsere SGA-Weiterbildungstage bestimmt.
Dass wir unser Fachwissen und unsere Leidenschaft als Greenkeeper und als Golfspieler auf eigens dafür vorgesehenen Sportanlagen einsetzen und ausüben, sollte dabei aber keineswegs vergessen gehen. Zufriedene Kunden, attraktive Spielelemente und modernes Design sind ebenso wichtig wie ein nachhaltiges Ökokonzept und hohe Biodiversität. Ohne wirtschaftlichen Erfolg verlieren wir unsere Arbeitsplätze.
Diese Gratwanderung gilt es in Zukunft vermehrt zu meistern. Dies erreichen wir SGA’ler nur in enger und konstruktiver Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern, Sponsoren, Partnern und Freunden – mit euch! Wir bedanken uns für eure treue Unterstützung!
Nun wünsche ich euch allen eine wohlverdiente Winterpause und erholsame Festtage mit euren Liebsten. Bleibt gesund.

Euer Präsident
Pascal

Im Namen des Vorstandes
Swiss Greenkeepers Association (SGA)

Keine beschädigten Cupkanten mehr, zum Beispiel durch das Hereinfassen in den Cup.

Ein Film via Youtube ist hier

Exklusiv bei Golfkontor

Erfüllt die Richtlinien der R&A und ist deshalb auch bei Turnieren einsetzbar.

GKTA0369.4 Kopie GKTA0369.2 Kopie GKTA0369.1 Kopie

Wichtige Fakten:

- Die Fahnenstange darf am Fuß nicht breiter als 19mm sein. Wird erfüllt

- Der Cup muss ein Tiefe von 4 inch haben, Wird erfüllt

Nachfolgend eine Aussage vom Chief PGA Referee:

"Being discussed in all Rules Committees I believe due to concerns that holes are becoming disproportionately damaged when players are removing balls from hole without removing flagstick.
Nothing in the rules to prevent it but run the risk of hitting flagstick whilst it is being attended."

VK: 39,90 €uro

Werbeanzeige von Golfkontor - Tim Gagelmann

Greenkeepermeisterschaft, Herbsttagung und Mitgliederversammlung
2./3. Oktober 2019 in Leuk
Lukas Andreossi

Greenkeepermeisterschaft
Am Mittwoch, 2. Oktober, war der Golfclub Leuk Austragungsort der Greenkeepermeisterschaft 2019. Uns erwartete eine gut gepflegte, 18 Loch „Links Golf“ Anlage, mit sehr stark ondulierten Grüns, welche vielen der 40 Teilnehmer ein wenig Mühe bereiteten.
Trotz ein paar dunkeln Wolken und ein paar wenigen Tropfen zeigte sich das Wallis von seiner sonnigen Seite und wir durften vor herrlicher Kulisse einen schönen Golftag genießen.
Nach der Runde und einer kurzen Dusche traf man sich für den Apéro und die Rangverkündigung im Clubhaus.
Den Heimvorteil gut ausgenutzt und neuer Greenkeepermeister ist Nicolas Bürcher (Golfclub Source du Rhone) mit 33 Brutto Punkten. Zudem gewann er die „Nearest-to-the-Pin“ Wertung an Loch 14.
In der Nettowertung gewann mit 39 Punkten Meinrad Widmer (Golfclub Schinznach Bad) vor Martin Küng (ASGI) und Oliver Müller (Migros GolfCard) mit 37 Punkten.
Bei den Gästen gewann Michael Volken (Golfclub Source du Rhone) mit 19 Brutto Punkten.
Die Longest-Drive Wertung gewann John Murray (Golfclub Zürichsee).
Als das sportliche geregelt war ging es zum kulinarischen Teil über. Im Clubhaus des Golfclub Leuks wurden wir mit einem feinen Essen verwöhnt. Bei einem Glas Wein oder Bier liess man den Abend in einer geselligen Stimmung ausklingen.

Hier ist die Rangliste

Leuk2019Titel SAN 4381 
Die Sieger des Turniers, siehe Rangliste: Auf dem Bild sind, v.l.n.r.:  Pascal Gyuot, Präsident SGA Sekt. d-CH; Michael Volken, Source du Rhone, Sieger Gäste; Dani Kaufmann, SIBE Golf AG; Meinrad Widmer, Netto Sieger und Sieger des Combipreises, Golf Schinznach Bad; Roger Kaufmann, SIBE Golf AG; Nicolas Bürcher, Golf Souce du Rhone, Brutto Sieger und somit SGA-Jahresmeister; Urs Peyer, LIWATEC; Werner Krummenacher (Jg. 40), der älteste Teilnehmer am Turnier; Martin Küng; John Murray; Willi Kälin; Oliver Müller. Herzliche Gratulation für die super Leistungen. 

Hier sind die Bilder (Martin Sax)

Herbsttagung
Am nächsten Tag stand die Herbsttagung auf dem Programm. Um 8.30 Uhr traf man sich zu Kaffee und Gipfeli im Hotel Relais Bayard. Pünktlich um 9.00 startete Martin Sax in den Weiterbildungstag.

SwissGolfPresseMitteilung

ein absolut lesenswerter Bericht

Pressekonferenz Swiss Golf in Crans
Am Donnerstag, 29. August 2019 haben wir im Medienzentrum in Crans eine Pressekonferenz organisiert und die Strategie zum wichtigen Thema Nachhaltigkeit präsentiert. Sämtliche Informationen finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen eine erfoglreiche Saison.

Herzliche Grüsse

Klaus Burkhardt
Head of Communications & Marketing

Swiss Golf
Place de la Croix-Blanche 19 • CH-1066 Epalinges • www.swissgolf.ch
T +41 21 785 70 07 • M +41 79 792 70 27 • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Greenkeeper-Weiterbildungstag bei Fa. Hauert Suberg, SwissGreen und Golf Limpachtal vom 20. Aug. 2019
Bericht: Adrian Schwarz  -  Fotos: Martin Sax

Der diesjährige Greenkeeper Weiterbildungstag 2019 fand dieses Jahr bei der Firma Hauert in Grossaffoltern/ Suberg und organisiert durch die Firma SWISS GREEN bei Golf Limpachtal statt.

SAN 2933.1 kl SAN 2970
Bruno Edelman, SWISS GREEN; Rolf Bernhard, SWISS GREEN; Lukas Andreossi, Vorstand SGA Die Teilnehmer einer Gruppe beim Besichtigen der Granutec

 Über fünfzig Greenkeeper fanden den Weg zu der Firma Hauert, der einzigen Düngerproduktionsstätte der Schweiz. Nach einer kurzen Einführung des Geschäftsführers und Firmenbesitzers Philipp Hauert und dem SWISS GREEN Geschäftsführer Rolf Bernhard konnten die Teilnehmer selber sehen, wie aus den verschiedenen Rohstoffen, mittels der neuen Düngerproduktionsmaschine „Granutec“, jene Dünger hergestellt werden, welche sie selbst auf ihren Sport- und Golfplätzen ausbringen.
Das Herzstück ist die Dosierungsanlage, mit der bis zu fünf Maschinen und fünf unterschiedliche Rezepte / Mischungen gleichzeitig auf Kundenwunsch hergestellt werden können.
Nach der Besichtigung der Produktionsstätte wurde ein kleines Abschiedsgeschenk aus dem Hause Hauert offeriert und die Teilnehmer verschoben sich für das Mittagessen und den restlichen Teil des Weiterbildungstages zum Golfplatz Limpachtal.
Den Nachmittagsteil eröffnete Rolf Bernhard, welcher die Firmenstruktur von SWISS GREEN vorstellte. Danach ging es für den praktischen Teil mit Bruno Edelmann (Fachberater Golf Course Management bei SWISS GREEN) auf die Golfanlage. Im Vordergrund standen vor allem nachhaltige, mechanische Pflegemethoden, welche SWISS GREEN standortgerecht aufgrund Analysen während des Jahres auf zahlreichen Golfanlagen durchführt. Jürg Suter von der Firma Gemac präsentierte die Koro Field-Topmaker Maschine der Firma SWISS GREEN, Eric Hardman von der Firma Novokraft AG / Airter zeigte den Teilnehmern zudem den Einsatz des Airter (light 14116), welcher trotz strömendem Regen die Rasentragschicht des Grüns belüften konnte. Den Teilnehmern wurde somit die gesamte Wertschöpfungskette der nachhaltigen Rasenpflege von der Düngerherstellung, Beratung und Rasenpflege erklärt.
Zum Schluss konnten die Teilnehmer noch einen von der Firma Novokraft gesponserten Apéro zu sich nehmen, um danach gestärkt und mit viel wertvollem neuen Wissen die Rückfahrt anzutreten.

SAN 2989 SAN 3081.1 kl
Mittagessen im Clubhus vom Golf Limpachtal Rolf Bernhard beim vorstellen des pneumatisch betriebenen Düngerstreuers mit Seitenbegrenzung.

Ein grosses Dankeschön gilt Bruno Edelmann und der Firma Hauert / SWISS GREEN für die Organisation und das sponsern des Mittagessens. Ebenfalls ein grosser Dank geht an Eric Hardman von der Firma Novokaft, Jürg Suter von der Firma Gemac und das gesamte Greenkeeper-Team vom Golf Limpachtal unter der Führung von Gabriel Diederich, welche uns diesen Weiterbildungstag ermöglichten!

Hier gehts zu denBildern

 

Liebe SGA Mitglieder

Das Turnier ist hammermässig über die Bühne gelaufen - Danke vorab an ALLE Sponsoren, dem Gastgeber, den Teilnehmern, und dem OK

Hier findest du den Bericht von Lukas

Hier sind die Bilder - (von: Fabian Hauert und Martin Sax)

Hier findest du die Rangliste "Golf"

Hier findest du die Rangliste "Fussball Competition"

 

Schinznach19 
klick auf das Foto und du wirst zur Fotoseite weitergeleitet

 

SchinznachGruppe2019 kl

 

 

Ein toller Head-Greenkeeper Weiterbildungstag ist vorbei.

Tolle Referenten, top-motivierte Teilnehmer, perfekte Location und eine hervorragende Organoisation.

HGk 2019 PfäffikonZH kl 11.1 HGk 2019 PfäffikonZH kl 23 HGk 2019 PfäffikonZH kl 22
Der Vorstand  -  Erich Affentranger, Leiter Kompetenzzentrum Greenkeeping Pfäffikon & Martin Sax, Vorstand  -  die Klasse mit 40 Teilnehmern.

Good News:

Im Namen der Migros GolfCard dürfen wir euch mitteilen, dass alle Greenkeeper der SGA (Swiss Greenkeepers Association) ab sofort von einer Gratis-Mitgliedschaft bei Migros GolfCard profitieren können.

Meldet euch direkt via Online-Anmeldung unter https://www.golfparks.ch/de/migros-golfcard/mitgliedschaft/anmeldung

MigrosGolfCard

Bitte unter Bemerkungen erwähnen: Greenkeeper im xy Club und die Mitgliedernummer der SGA

Wir wünschen allen einen baldigen und guten Saisonstart und ein schönes Spiel, wenn ihr zum spielen kommt :-)

 

Zum Seitenanfang